Makara

Kleine Schwester und gerissenes Miststück

Description:

Makaras Theme

Makara ist Surizras kleine Schwester. Im Gegensatz zu Suri erfüllt sie alle Klischees die ein Mensch von einer Twi’lek erwartet. Sie ist Bildschön und gut gebaut. Sie verfügt über alle Reize einer Twi’lek und noch mehr, und sie weiß jeden davon gezielt einzusetzen. Ihre Rosafarbene Haut ist meist mit kunstvollen Bemalungen verziert und ihre Kleidung ist nur schwerlich verhüllend, unterstreicht dafür aber ihre körperlichen Reize und schmeichelt ihren Bewegungen.
Mit Dreck und Schmutz hat sie nichts zu tun, auch Arbeit ist nicht ihr Stil. Ein leichtes sorgenfreies Leben, Luxus, und Spaß stellen den Mittelpunkt ihres Lebens da. Wahrscheinlich eine Folge von Sruizras Bemühungen sie aus dem harten Leben im Outer Rim heraus zu halten. Suri regt sich dafür in regelmäßigen Abständen darüber auf das Makara so unvernünftig und unbodenständig ist.
Wenn man die beiden Schwestern so nebeneinander sieht brauch man schon zwei oder drei Blicke um festzustellen das sie Schwestern sind, ihre Ansichten zum Leben sind einfach zu verschieden. Doch trotzdem würden beide, die harte Kopfjägerin auf der einen und die verwöhnte Partygöre auf der anderen Seite, jederzeit unbestritten die Andere als Wichtigste Person in ihrem Leben beschreiben.

Bio:

Eigentlich hatte Surizra Makara unter Chir’s Schutz zurück gelassen, aber durch bisher nicht bekannte Mittel ist es Flaw gelungen Makara auf die Station Issagra zu bringen, wo sie nun in seinem Casino arbeitet.

Noch vor dem Attentat wurde sie von Flaws Gand als Spionin ausgebildet, nach dessen Tod beim Attentat auf Flaw scheint sie im Untergrund auf der Issagara Station weiter für Flaw als Leiterin seines Lokalen Spionage-Netzes zu arbeiten und sich vor Omkek Dela zu verstecken.

Makara

At the Edge of the Empire dennisreinke Gobboleone